Unternehmen, Stellenanzeigen, Angebote, Immobilien und Veranstaltungen.


Als Wittelsbacher Land bezeichnet sich der heutige Landkreis Aichach-Friedberg in Bayern.

Die Orte im Wittelsbacher Land sind die Städte Aichach und Friedberg (Bachern, Rohrbach, ...) sowie die Orte Schmiechen, Steindorf, Merching, Mering, Kissing, Ried, Eurasburg, Adelzhausen, Dasing, Sielenbach, Obergriesbach, Affing, Schiltberg, Rehling, Hollenbach, Kühbach, Todtenweis, Aindling, Petersdorf, Inchenhofen, Baar und Pöttmes.

Das Branchenverzeichnis RegioPois für die Region Wittelsbacher Land bietet Bürger und Bürgerinnen einen besonderen Mehrwert an. Aktuelle Stellenanzeigen, Angebote, Veranstaltungen, Immobilien und Unternehmen aus dem Wittelsbacher Land stellen einen bedeutenden Service der Wirtschaftsförderung für Unternehmen der Region da. Die Einträge lassen sich besonders leicht und schnell durch einen eigenen Login bearbeiten von den Organisationen. Zudem erscheint das Verzeichnis auf weiteren Webseiten von Gemeinden, Städten, Stadtteilen und Vereinen bzw. Verbänden aus der Region, dank der Embed Map Funktion. Das System wird von dem Dienst RegioNow | Regional leben. Regional kaufen. zur Verfügung gestellt. Gerne unterstützt unser Support Sie bei der Einbindung bzw. der Nutzung des digitalen Services unter info@region-wittelsbacherland.de.



Weitere digitale RegioNow Services:


Aktuelle Nachrichten und Veranstaltungen aus der Region Wittelsbacher Land.


Augsburger Friedensfest 2018: Das Programm (Mo, 23 Jul 2018)
Unter dem Leitbild "Utopie: Was wäre wenn...?" läuft das Augsburger Friedensfest 2018. Zahlreiche Veranstaltungen sind zu dem Motto geplant. Hier ein Überblick.
>> mehr lesen

"La Strada" 2018: Das Programm zum Straßenkünstlerfestival (Mo, 23 Jul 2018)
Vom 27. bis 29. Juli zeigen Straßenkünstler bei La Strada 2018 ihr Können. Welche Artisten treten wo und wann auf? Das Programm im Überblick.
>> mehr lesen

Wie man an einen guten Ferienjob kommt (Mo, 23 Jul 2018)
Um sich den ersten Urlaub mit Freunden oder das Studium zu finanzieren, suchen sich viele  eine Nebentätigkeit. Das ist nicht einfach, denn es gibt Hürden. 
>> mehr lesen

Aus Betreuten wurden Kollegen (Mo, 23 Jul 2018)
Die Ulrichswerkstätten Augsburg bestehen seit 50 Jahren. In dieser Zeit hat sich einiges verändert. 
>> mehr lesen

Weißwurstfrühstück für den Lehrling aus Frankreich (Mo, 23 Jul 2018)
Andere Länder, andere Sitten. Das beweist der Austausch, den die Handwerkskammer organisiert
>> mehr lesen

Sanierung nach Wasserschaden bald beendet (Mo, 23 Jul 2018)
25 Apartments im Seniorenzentrum Lechrain betroffen
>> mehr lesen

Auftaktworkshop Regionales Netzwerk Innovativer Massivbau Augsburg-Schwaben ()
Regio Augsburg Wirtschaft GmbH 23.07.2018 | 13:00 - 18:00 Bauinnung Augsburg Elias-Holl, Stätzlinger Straße 111, Augsburg Mit einem Umsatz von rund 24 Milliarden Euro und 147.000 Beschäftigten in knapp 13.000 Betrieben ist die Baubranche eine der bedeutendsten Säulen der bayerischen Wirtschaft. Was sind die aktuellen Chancen und Herausforderungen der Bauwirtschaft? Wie sind aktuelle Themen wie z. B. Digitalisierung, Fachkräftemangel, neue Technologien oder nachhaltiges ressourcenschonendes Bauen anzugehen? Wir laden Sie herzlich ein, sich gemeinsam mit uns in einem ausgewählten geladenen Teilnehmerkreis Gedanken darüber zu machen, was ein regionales Netzwerk Innovativer Massivbau leisten könnte, um die Leistungsfähigkeit der Unternehmen zu stärken und die Unternehmen der Branche aus der Region zu vernetzen. Der Workshop ist eine gemeinsame Initiative der Bauinnung Augsburg Elias-Holl und der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH und wird unterstützt durch das neue Netzwerk innovativer Massivbau Bayern (NiM Bayern) der Bayern Innovativ GmbH. Dieses landesweite Netzwerk wurde gestartet, um die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der bayerischen Bauwirtschaft nachhaltig auszubauen und diese als innovative Branche zu stärken. Es handelt sich um ein offenes Netzwerk für Firmen, Verbände und Institute. In diesem Verbund sollen durch gezielte, quervernetzte Zusammenarbeit von Unternehmen, Verbänden und Kammern Innovationen angestoßen und zukunftsorientierte Lösungen entwickelt werden. Bitte melden Sie sich bis zum 18. Juli unter martina.medrano@region-A3.com an! Falls Sie Interesse haben, Ihr Unternehmen oder ein innovatives Produkt in einer begleitenden Ausstellung zu präsentieren, haben Sie dazu kostenlos die Möglichkeit. Wir bitten Sie, uns in diesem Fall bis spätestens 15. Juli Bescheid zu geben. Mehr entnehmen Sie bitte dem Programm.
>> mehr lesen

WEBINAR - Von der Energieeffizienz zur Digitalisierung ()
Ressourceneffizienz ECA Concept GmbH 24.07.2018 | 10:00 - 11:00 , , Der Megatrend Digitalisierung ist in aller Munde – und jeder versteht etwas anderes unter dem Begriff. Eins ist jedoch gewiss, sie nimmt ihren Lauf und beeinflusst alle Bereiche des Lebens. Aufgrund des vom Markt vorgegebenen Trends zur stärkeren Individualisierung wird es in Zukunft für Unternehmen erforderlich sein, Kosten detailliert unter verschiedenen Produktionsparametern zu kennen und Produktionsprozesse zu simulieren. So lassen sich letztlich auch Optimierungspotentiale erschließen, wodurch die Digitalisierung die Voraussetzung für eine ganzheitlich ressourceneffiziente Produktion schafft. Ihren Beginn findet Sie jedoch bei der Energieeffizienz. Im Rahmen des Webinars erfolgt eine Konzentration auf die wesentlichen Aspekte der Digitalisierung. Wie kann ich Chancen und betriebswirtschaftliche Potentiale für mein Unternehmen nutzen? Welchen Daten muss ich wie verarbeiten, um einen Mehrwert für mein Unternehmen zu generieren? Welche Facetten der Digitalisierung sind für mein Unternehmen überhaupt relevant? Anhand von konkreten Praxisbeispielen soll der betriebswirtschaftliche Nutzen und das Innovationspotential der Digitalisierung veranschaulicht werden. Die Anmelde- und Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Flyer.
>> mehr lesen

Grundlagen: Was kann Digitalisierung? Potenziale, erste Schritte, Praxisbeispiele ()
Grundlagen: Was kann Digitalisierung? Potenziale, erste Schritte, Praxisbeispiele Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg Geschäftsstelle c/o Fraunhofer IGCV 24.07.2018 | 13:00 - 17:30 Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg, Provinostraße 52, Augsburg Die Schlagwörter „Digitalisierung“ und „Industrie 4.0“ begegnen Ihnen ständig – aber Sie wissen noch nicht, ob, wo und wie genau Sie daraus Vorteile für Ihr Unternehmen ziehen können? Unsere Grundlagenschulung gibt Ihnen Antworten. Wir beleuchten wichtige Begriffe, zeigen Potenziale der Digitalisierung in verschiedenen Bereichen auf und machen Sie mit dem schrittweisen Vorgehen vertraut. Anhand von praktischen Übungen erleben Sie, wie sich Digitalisierung „anfühlt“ und welche Ansatzpunkte und Technologien für Ihre Herausforderungen in Frage kommen. Hier geht’s zur Anmeldung und zum Programm.
>> mehr lesen

5. FOM Frauen-Forum Augsburg - »In Führung gehen – oben bleiben!« ()
FOM Augsburg, Regio Augsburg Wirtschaft GmbH 24.07.2018 | 16:30 - 18:45 SparSparda-Bank, Sparda-KomMed-Zentrum, Prinzregentenstraße 25, Augsburg Frauen sind heute in allen Branchen erfolgreich tätig. Sie gründen Unternehmen, leiten Konzerne und besetzen immer mehr Aufsichtsratspositionen. Sie definieren selbst, was ihren Karriereweg erfolgreich macht. Gibt es spezielle Strategien, die Frauen verfolgen? Was können Frauen voneinander lernen? Und wie können sie sich gegenseitig unterstützen? Die FOM Frauen-Foren sind Plattform und Netzwerk zugleich: In Workshops, Vorträgen und Diskussionen erhalten die Teilnehmerinnen Impulse zu aktuellen Themen und haben zudem die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und sich über ihre Ideen und Ziele auszutauschen. Bundesweit finden die FOM Frauen-Foren mehr als zwölf Mal jährlich an verschiedenen Standorten statt. Die 5. Veranstaltung der Reihe »Frauen-Forum« ist ein Kooperationsprojekt der FOM Hochschule mit der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH und findet im Rahmen der »A3 Wirtschaftsdialoge« in der Sparda Bank Augsburg statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Mehr entnehmen Sie bitte dem Flyer-Frauen-Forum. Bitte melden Sie sich bei Frau Lisa Schnürer unter 0821/508 73 36-16 oder studienzentrum.augsburg@fom.de bis zum 17. Juli 2018 an.
>> mehr lesen

A³ Wirtschaftsdialog: Grünes Gold – Wie der Wirtschaftsfaktor Holz die Region prägt ()
Regio Augsburg Wirtschaft GmbH 27.07.2018 | 12:30 - 18:15 Schloß Blumenthal, Blumenthal 1, Aichach-Klingen Der Wirtschaftsraum Augsburg verfügt über die vorratsreichsten und umsatzstärksten Wälder Mitteleuropas. In den Wäldern der Region steht Holz im Wert von rund einer Milliarde Euro und jedes Jahr kommen rund 600.000 Festmeter, also rund 30 Millionen Euro hinzu. Ein großer Teil dieses Grünen Goldes wird in der Region weiterverarbeitet. Damit werden nicht nur rund 30.000 Arbeitsplätze in der Forst- und Holzbranche geschaffen – aus den Einnahmen der Wälder lassen sich auch wichtige soziale Aufgaben finanzieren. Folgen Sie uns auf einem Streifzug durch die Wertschöpfungskette Forst & Holz in der Region! Mehr entnehmen Sie bitte unserem Flyer zur Veranstaltung.
>> mehr lesen

40 Jahre Marketing Club Augsburg – Jubiläumsfest ()
40 Jahre Marketing Club Augsburg – Jubiläumsfest Marketing Club Augsburg 27.07.2018 | 19:00 - 23:00 , , Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.
>> mehr lesen


Haben Sie Fragen? Benötigen Sie Hilfe? Wir freuen uns Ihnen weiterzuhelfen. 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Made with RegioWebsites